Die Bratwurstwochen sind zurück!

% Kommentare | Juni 19, 2014

DSC_0345

— Presseinformtion —

(als PDF laden)

Die Bratwurstwochen sind zurück!

Sie ist variantenreich, eine fränkische Spezialität und das beliebteste „FastFoodGericht“ der Deutschen, die Bratwurst. Nun ist sie auch wieder in den gastronomischen Kalender in Unterfranken zurückgekehrt.

Der Unterfränkische Bezirksverband des Bayerischen Hotel und Gaststättenverbandes und seine Mitglieder in Zusammenarbeit mit seinem Partner, Hörrlein Feinkost lassen die Bratwurstwochen, die schon früher mit großem Erfolg in der Gastronomie durchgeführt wurden, wieder aufleben.

Unter dem Motto „Feines aus Franken“ finden in ausgewählten Mitgliedsbetrieben des Hotel- und Gaststättenverbandes vom 28.06. bis zum 13.07.2014 die Bratwurstwochen statt, die am 26. Juni 2014 offiziell von Frau Martina Fehlner (MdL und Tourismuspolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion) als Schirmherrin der Veranstaltung, in der Residenzgaststätte eröffnet wird.

„Die Bratwurstwochen sind eine einmalige Gelegenheit, um den außergewöhnlichen Reichtum an Spezialitäten aus Franken zu präsentieren und ebenso starke gastronomische und touristische Akzente zu setzen. Viele Gasthäuser in unserer Region beteiligen sich an der Aktion und zeigen so die ganze Vielfalt der fränkischen Bratwurst!“

Bei den Bratwurstwochen stehen die Vielfalt und der Variantenreichtum der Bratwurst im Mittelpunkt. Die unterschiedlichsten Bratwurstspezialitäten und die verschiedenen Zubereitungsarten werden den Gaumen der Gäste verwöhnen. Um all diese regionalen Spezialitäten, wie Coburger, Nürnberger, Würzburger, grobe Bratwürste, Bratwürste im Bendel, Gebrühte, Gewolfte oder mit Brät, Ingredienzien wie Majoran, Piment oder Kümmel ob vom Schwein, Rind, Kalb, Wildschwein oder Reh, aufzutischen arbeiten die Gastronomen eng mit ihren regionalen Lieferanten, den Metzgern vor Ort zusammen.

So gibt es eine Vielzahl an Sorten und Zubereitungsarten von der groben Fränkischen Bauernbratwurst über die Wildschweinbratwurst bis hin zur Würzburger, mit Wein verfeinert, oder den Blauen Zipfeln zu entdecken.

Die Fränkische Gastronomie lädt zu den Bratwurstwochen ein um die besonderen Genusserlebnisse, welche der Deutschen liebstes „FastFoodGericht“ bereiten kann, erlebbar zu machen. So finden die Bratwurstwochen auch idealerweise während der Fußball-WM statt, denn die fränkischen Bratwurstspezialitäten sind wohl der ideale Snack vor, während oder nach dem Spiel, immer ein Gewinn!

Begleitend zu den Bratwurstwochen führt Hörrlein Feinkost aus Adelsdorf, ein Spezialist für Meerrettichspezialitäten, ein Gewinnspiel durch. Hier geht es um eine weitere Fränkische Spezialität, die auch ein kongenialer Begleiter zur Bratwurst ist, den Meerrettich. Die Verbraucher können ihre liebsten Rezepte rund um den Meerrettich einsenden oder unter www.scharfe-franken.eu hochladen. Die von der Jury geprüften Rezepte werden dann im Internet veröffentlicht wie auch die an den Bratwurstwochen teilnehmenden Betriebe. Die Rezepte und Gasthäuser sowie viele Tipps rund um Genuss aus Franken findet man dann unter www.feines-aus-franken.eu. Der Wegweißer zu „besonderen Genuss“.

Egal ob als Vor- oder Hauptspeise, ob der Meerrettich als Hauptzutat oder Gewürz fungiert, alle Rezepte sind gefragt. Die besondere Eignung des Meerrettichs in der modernen Küche wird so auf kreative Art schmeckbar dargestellt. Für die Einsender der besten Rezepte, die von einer kompetenten Fachjury ausgewählt werden, winkt ein Genusswochenende mit Chefkoch Michael Stemmler auf der Steinburg in Würzburg und für die weiteren Preisträger genussvolle Preise „Feines aus Franken“.

Wir wünschen guten Appetit und viel Glück beim Gewinnspiel.